Uganda :Eine Reise in eine andere Welt in der die Sonne senkrecht steht.

Meine lieben Leser dieses Blogs!

 Mein Name ist Annika, und Uganda ist ab August diesen Jahres mein zu Hause für die nächsten 12 Monate.

Es war schon immer ein Traum nach dem Abitur ein Jahr ins Ausland zu gehen, um mich besser kennen zulernen, rauszukommen, neuen Menschen und Kulturen zu begegnen.

Deshalb hatte ich mich bei der Organisation EIRENE (www.eirene.org) für einen Friedensdienst in Uganda beworben. Als ich dann die Zusage bekam konnte ich noch nicht begreifen, dass ich, Annika, 18 Jahre alt meine Traum wirklich verwirklichen werde.

Dieser Blog soll zum einen dazu dienen meine Lieben zu Hause, aber auch jeden Anderen der sich für meinen Friedensdienst in Uganda interessiert, auf dem Laufenden zu halten, über das was ich erlebe und noch vorhabe. Außerdem ist dieser Blog für mich auch eine Möglichkeit meine Gefühle und Eindrücke zu schildern und mit Menschen zu teilen.

Auf der anderen Seite ist es mir vor allem wichtig, dass ich Menschen aufmerksam mache auf die Situation in einem Land, nicht wegzuschauen sondern aktiv mitzugestalten, aktiv mit Menschen in Verbindung zu treten, Hand in Hand zu gehen, zusammen.

Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen diesen Blog lesen werden, und so aufmerksam werden auf die Situation von Anderen.

Fühlt euch gedrückt,

Eure Annika

Advertisements